I Fire confirmed @ Reggae Jam 2019

I-FIRE

I-Fire wurde 2004 in Hamburg gegründet. Die beiden Sänger Robert „Raw“ Schlepper und Fritz „Free“ Kschowak musizierten bereits vorher unter dem Namen „Raw'n'Free“. Als sie mit Gitarrist Marcus Arnold zusammentrafen, entstand die Idee zu einer gemeinsamen Reggae-Band. Zusammen mit Schlagzeuger Andreas Feldmann, Keyboarder Valentin Heinrich, Bassist Anton Soetrisno und Posaunist Nils Nöhden wurde die Band gegründet.
Mit der Zeit traten weitere Mitglieder dem Projekt bei, so beispielsweise der dritte Sänger Nils „Dub-Ill-You“ Wieczorek und Trompeter Niklas Ulrich.
Im März 2008 veröffentlichten sie ihr Debütalbum Vom Schatten ins Licht, im September des gleichen Jahres folgte die Single Ferien zu Haus. Beide Tonträger wurden von der Band selbst produziert.
Nach einem Vertriebsdeal vermarktet Rough Trade die CD.

i-fire-empire.de Opens internal link in current window

Opens internal link in current windownext