MORGAN HERITAGE

Es gibt nur wenige Bands, denen es in ihrer 23 Jahre andauernden Karriere gelingt, sich
ständig neu zu erfinden, dabei ihre Anhängerschaft kontinuierlich zu erweitern und
überdies dabei ihrem musikalischen Genre immer wieder neue Impulse und Relevanz zu
verleihen.
Morgan Heritage sind so ein Fall: Die Reggae-Institution der jamaikanischen
Geschwister Petah, Gramps, Una, Lukes und Mr. Mojo Morgan, alle geboren in Brooklyn,
aufgewachsen in Massachusetts, hat sich nie damit zufriedengegeben, sich auf die
Rolle als beste Live-Band ihres Genres zu beschränken – eine Ehre, die ihnen aufgrund
ihrer konstant phänomenalen Konzerte irgendwann zuteil wurde.
Im Gegenteil: Dank ihrer nie enden wollenden Welt-Tournee ist die Band – gern auch die
›Royal Family des Reggae‹ genannt – stetig derart vielen neuen musikalischen und
soziokulturellen Einflüssen ausgesetzt, dass sie gar nicht anders kann, als diese in ihre
Musik einfließen zu lassen. So fanden sich in ihrem Roots Reggae schon immer auch
Elemente von R&B, HipHop, Rock – und seit 2015 auch eindeutige Pop-Momente, wie
auf ihrem GRAMMY prämierten Album ›Strictly Roots‹ deutlich wurde.
Genau diese stilistische Offenheit ist das Erfolgsrezept für die Langlebigkeit von Morgan
Heritage: »Es geht nicht darum, die Botschaft des Reggae von Liebe, Würde und
Respekt zu verändern, sondern darum, diese Botschaft einer neuen Generation zu
vermitteln«.
Auf ihrem 15. Studioalbum ›Avrakedabra‹ gehen Morgan Heritage in jeder Hinsicht einen
weiteren Riesenschritt auf die junge Hörerschaft zu: Nicht nur, dass sie den Pop-,
HipHop- und EDM-Einflüssen in ihren neuen Songs noch mehr Platz einräumen als je
zuvor – auch im Produzentensessel fanden sich teils große Player im internationalen
Pop-Biz wieder, wie beispielsweise Shannon Sanders (u.a. John Legend, India.Arie),
Supa Dups (u.a. Drake, Rihanna), die Franzosen Bost & Bim, sowie eine ganze Armada
renommierter Studiomusiker.
Das Ergebnis läßt auf eine weitere GRAMMY-Nominierung hoffen und wird Morgan
Heritage - nicht zuletzt aufgrund ihrer grandiosen Live-Präsenz - ein weiteres Mal als
Zukunftsträger des Roots Reggae ausweisen!
www.morganheritagemusic.com
www.facebook.com/morgenheritage