Volunteer

 

Die wichtigsten Fragen und Antworten für deinen Einsatz auf dem REGGAE JAM Festival: Wie kann ich mich für das REGGAE JAM Festival bewerben?

Dafür musst du dich unter Opens external link in new windowdiesem Formular registrieren. Du kannst dich ab jetzt als Volunteer bewerben.

 

Wann muss ich anreisen und ab wann kann ich abreisen?

Um Teil der REGGAE JAM Festivalcrew 2017 zu werden, kannst Du Dich hier registrieren. An- und Abmeldeschluss ist der 09.07.17. Um als Teil der Festivalcrew beim REGGAE JAM 2017 dabei zu sein, musst du vom 26.07.17 11:00 Uhr bis einschließlich 31.07.17 Zeit haben und am ersten Tag mindestens 18 Jahre alt sein. Wenn du dich für den Vortrupp bewirbst musst du vom 22.07.17 09:00 Uhr bis 26.07.17 16:30 Uhr vor Ort sein.
Du kannst generell auch ab dem 22.07.17 anreisen. Generelle Abreise ist Montag, der 31.07.17.

Wie lange muss ich auf dem Festival arbeiten?

Am Dienstagabend findet ein Ordnertreffen statt. Hier bekommt Ihr euer Bändchen und eine Einführung in eure Tätigkeiten auf dem Festival. Die Teilnahme ist verpflichtend!!
Als Ordner arbeitet man 2x 7,5 Stunden oder eine Nachtschicht von 9 Stunden, zusätzlich 5 Stunden Bereitschaftsdienst. Deine genauen Einsatzzeiten erfährst du vor Ort.

Wann kann ich mit einer Antwort auf meine Bewerbung rechnen?

Du erhältst normalerweise nach deiner Online-Anmeldung als Volunteer eine Antwort-E-Mail. Bitte kontrolliere auch ab und zu deinen SPAM-Ordner, damit nichts verloren geht. Solltest du keine Antwort von uns erhalten, kontaktiere uns bitte umgehend.

Muss ich als Volunteer 18 Jahre alt sein?

Ja, definitiv. Wenn du am ersten Arbeitstag noch keine 18 Jahre alt bist, kannst du leider nicht teilnehmen.

Muss ich mir für das Festival eine Eintrittskarte kaufen?

Nein, natürlich nicht. Da du uns als Volunteer unterstützt, kannst du außerhalb deiner Schichten das Festival ganz normal genießen.

Was ist, wenn ich schon ein Ticket besitze?

Wir können das bereits gekaufte Ticket leider nicht zurück nehmen.

Bekomme ich für meine Arbeit in der Festivalcrew Geld?

Die Festivalcrew arbeitet freiwillig. Im Vordergrund stehen das Sammeln von Erfahrungen, die Gemeinschaft der Crew und der Genuss des Festivals. Es gibt kein Gehalt für die Tätigkeit.

Muss ich die Anreise selbst organisieren/zahlen?

Ja, wie alle Beschäftigten auf dem Festival musst auch du deine Anreise selbst organisieren. Fahrgemeinschaften mit anderen Volunteers lassen sich super über die Facebook-Gruppe bilden.

Wie bin ich während des Festivals untergebracht?

Es gibt ein Crewcamp, das für Volunteers und Mitarbeiter eingerichtet wird. Du kannst auch auf den regulären Campground und dort zelten, sobald dieser geöffnet ist.

Ist es möglich, mit meinen Freunden in einem Team zu arbeiten?

Da im Ordnerbereich eine hohe Anzahl von Schichten zu vergeben ist und wir leider nicht alle Wünsche erfüllen können, werden die Schichten nach einem Zufallsprinzip vergeben. Je nach Zeitstempel der Bewerbung werden die Schichten zugeteilt.

Ist es möglich schon vor Festivalbeginn zu arbeiten und somit am Wochenende frei zu haben?

Solltest du vor oder nach dem Festival Zeit und Lust haben, uns zu unterstützen, wende dich bitte per Mail an uns! (Jonas@reggaejam.de)

Darf ich während meiner Schicht Alkohol trinken?

Nein! Wenn du während deiner Schicht Alkohol trinkst oder betrunken zu deiner Schicht kommst, wirst du aus der Festivalcrew ausgeschlossen (wegnahme des Festivalbändchens) und des Geländes verwiesen. Das Gleiche gilt bei Konsum anderer Drogen.

Arbeite ich in einem festen Bereich, oder in mehreren?

Du wirst einer festen Crew zugeteilt, in der du alle Tage arbeitest. Diese Crew hat üblicherweise für alle Tage den gleichen Aufgabenbereich. Einige Crews werden in verschiedenen Bereichen eingesetzt. Dies ist dann klar gekennzeichnet.

Wir können dir nicht garantieren, dass du auch für die Crew eingeteilt wirst, für die du dich beworben hast! Bei den meisten Crews kannst du dich aber selbst in Crew und Schichten einteilen. Andernfalls kontaktieren wir dich gesondert.

Bekomme ich ein „normales“ Bändchen?

Die Crewbändchen sind aus Stoff. Damit kannst du in deinen Arbeitsbereich und in den Crewbereich. Ansonsten stehen dir alle Möglichkeiten offen, die ein Besucher auch hat.

Was ist, wenn ich kurz vorher absagen muss?

Natürlich gibt es immer wichtige Gründe für eine kurzfristige Absage. Allerdings rechenen wir nach Eingang eures Arbeitsvertrages fest mit eurer Teilnahme. Eine kurzfristige Absage stellt uns vor große Herausforderungen und schmälert eure Chancen bei zukünftigen Projekten teilzunehmen erheblich. Bitte meldet euch also erst an, wenn ihr euch auch sicher seid, dass ihr vom 26.07.16 bis 01.08.2016 Zeit habt.

Falls ihr dennoch aus triftigen Gründen nicht teilnehmen könnt, meldet euch bitte umgehend bei uns!

Was passiert, wenn ich eine Schicht nicht arbeite?

Solltest du aus irgendwelchen Gründen während des Festivals deine Arbeit nicht mehr ausüben können und ohne Rücksprache nicht mehr am Projekt teilnehmen, ist das für alle Betroffen sehr bedauerlich! Eine zukünftige Teilnahme am Projekt ist damit ausgeschlossen.

Was passiert mit meinen Daten?

Deine Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben.

Wofür braucht ihr meinen Ausweis und meine Sozialversicherungsnummer?

Wir benötigen die Daten, auch wenn du unentgeltlich beschäftigt bist, um dich bei der Bundesknappschaft anzumelden und um alle Daten für einen gültigen Arbeitsvertrag zu haben. Bei einer Kontrolle könnte man uns und auch dir ansonsten Schwarzarbeit vorwerfen und das möchten wir sehr gerne vermeiden.

Erhalte ich eine Bescheinigung für die erfolgreiche Teilnahme?

Wenn du möchtest, bekommst du von uns eine Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme am Projekt. Bitte schreibe uns dazu direkt nach dem Festival eine Mail. 

Newsletter
Akkreditierung
Partner