Reggae Jam Feeling für Zuhause

20th Anniversary Bildband - Das Buch zur Ausstellung jetzt erhältlich in unserem Shop!

Top News

08.04.2015

META & The Cornerstones

Voice of the poor peopleMeta Dia, der erste afrikanische Artist der bei VP Records signed.#4 bestes Album 2013 (reggaeville)15 Track-Album mit u.a. U-Roy, Capleton, Damian Marley...„Ich will Musiker werden!“ entschied Meta Dia...[mehr]


06.04.2015

Chezidek confirmed for Reggae Jam 2015

„Leave the trees, don´t let them leave...“Wenn dieser Bigtune in der Dancehall erklingt, schlagen Reggae-Herzen höher. Chezidek - der kräftige Riese mit der gefühlvollen, gar fast zerbrechlichen sweeten Stimme ist...[mehr]


06.04.2015

Uprising Roots confirmed for Reggae Jam 2015

Deep Roots - heartful music "The Uprising Roots" ist keine gewöhnliche Band, sie werden als "Element der Überraschung" bezeichnet. In den letzten Jahren hat die Rasta-Revival-Bewegung in Jamaika einen...[mehr]


06.04.2015

Anthony B confirmed for Reggae Jam 2015

Wenn einer den Zusatz „ Energie God“ verdient hat - dann ist es Anthony B!!! „Give Thanks for Life“ singt Keith Blair alias Anthony B in einem seiner eingängigsten Lieder. Diese positive Lebenseinstellung ist die Grundlage für...[mehr]


06.04.2015

Lisa Dainjah confirmed for Reggae Jam 2015

"Lady Massive“.Female Power - Them no more then me...Als Tochter von Kenneth Mitchell, einem Cousin von Prince Buster, begann die talentierte Lisa Mitchell aka Lisa Dainjah bereits in jungen Jahren im Kirchenchor zu singen....[mehr]


Treffer 1 bis 5 von 53
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>

Impressionen vom 20. Reggae Jam (by Peter Bekermann)

Es war ein fantstisches ReggaeJam 2014 und ihr habt dazu beigetragen. Ein RIESEN DAAANKE geht raus an die Reggae Jam Fans und alle Mitarbeiter, Artists und Gäste, die Stadt Bersenbrück, Pressevertreter, Händler und alle die, die - dank Öffnet externen Link in neuem FensterSoundbwoy Tv - auf der ganzen Welt den Stream verfolgen konnten.

Einfach DANKE sagen.

Big up
SHERIFF

Danke an Peter Bekermann für die schönen Aufnahmen!

REGGAE JAM - Cool since 1994

Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind groß zuziehen - so ein afrikanisches Sprichwort. Es brauchte auch ein ganzes Dorf, um das Reggae Jam zum Festival der Herzen zu machen. Enter Bersenbrück! Dort ist das Reggae Jam seit 20 Jahren zuhause. Im Klostergarten - idyllisch zwischen Fachwerkhäusern und der Hase gelegen - rollen und packen am ersten Wochenende im August die Bewohner mit an und sorgen mit viel Herzblut für einen einzigartigen Community-Vibe, der sich sofort auf die Besucher überträgt.

Es brauchte aber auch einen Initiator, einen Sheriff, der das Festival mit viel Liebe aus der Taufe gehoben hat. Einen Sohn des Dorfes, der sein Herz nicht nur an seine Heimat, sondern auch an Reggae verloren hat. Ein Genre, das beim Reggae Jam gehegt und gepflegt, gelebt und geatmet wird wie auf kaum einem anderen Open Air. Mit viel Feingefühl für Foundation & Future wird hier Jahr für Jahr ein handverlesenes Programm auf zwei nebeneinander stehenden Bühnen präsentiert. Während die eine noch bespielt wird, findet auf der anderen bereits der Aufbau für den nächsten Act statt. So wird der Festival-Flow zu keiner Zeit unterbrochen. Vergessene Helden werden ausgegraben und wertgeschätzt, zukünftigen wird eine Plattform geboten. Das gilt genauso für das Programm im Dancehall-Zelt.

Es brauchte aber auch eine Massive, ein Publikum, um diesen Kleinod fünf Jahre in Folge beim RIDDIM Leserpoll zum beliebtesten Festival zu küren. Wer einmal in Bersenbrück war, weiß sofort warum und wird wiederkommen. Who feels it, knows it. In einer Nussschale: Reggae Jam fühlt sich an wie nachhause zu kommen.

Ellen Köhlings

Tickets
Newsletter
Akkreditierung
Partner